anti alles für immer

Mittwoch, 23. April 2014



























das waren meine ersten 2 ferientage und sie waren wunderbar. so schön, wie schon lange nicht mehr. yammi kuchen gebacken, kaffee (muss!), meine murmel, longboard gefahren (weit weit weg) und das beste kommt ja bekanntlich zum schluss: meine 7 schätze. die anderen görlies und ich haben gestern spaghetti bolognese gekocht- mehr louisa, weniger wir, haha. aber es hat super geschmeckt! danach haben wir noch bei mir zuhause draußen gesessen und den eh grandiosen abend mit trommelfeuer, zigaretten, sekt und ganz viel gelächter (ohne geht's bei uns gar nicht) perfekt gemacht. görlies-abende sind die besten abende. und damit ganz viel liebe an meine lieblingsmenschen elli, sonja, louisa, laura, lia, evi und dana.

Kommentare:

  1. ich bin gerade total begeistert von den Bildern, die sind so schön!

    AntwortenLöschen
  2. Deine Haare sind der absolute hammer, ich würd dich zu 1000den Malen ablichten! Und das mit dem Kochen kenne ich, wir treffen uns auch zu oft zum großen Kochen & am Ende macht alles unsere Lilli - aber den Rest des Abends wird dann auch ebenfalls so verbracht wie beschrieben. Im Gegensatz zu Männerabenden bleibt bei uns der Fernseher aus aber der Mund weit offen :D
    Liebst,
    Farina

    AntwortenLöschen
  3. oh mein gott, ich finde deine haare so wundervoll! das hörst du wahrscheinlich viel zu oft, aber ich konnte nicht anders, als es dir noch einmal zu schreiben. :)
    übrigens danke für den Kommentar auf meinem blog! ich bon froh, dass es andere menschen gibt, denen ihr tagebuch so wichtig ist und die regelmässig schreiben, dass ist eine der wichtigsten dinge für mich im leben, so kann ich meine gedanken sortieren. ich schaue mir noch etwas deinen blog an, ich mag deine bilder gerne!
    liebste grüße
    karla

    AntwortenLöschen