our trip to rome I

Donnerstag, 10. Juli 2014



























hej ho, ihr hübschen kinder. das ist der erste part meiner aufnahmen von rom und zeigt dementsprechend auch den ersten tag. wir haben uns so unglaublich viel innerhalb von fünf stunden angeschaut, dass ich schon gar nicht mehr von allem weiß, wie die sehenswürdigkeit hieß. auf jeden fall waren wir beim Pantheon, beim Trevi-Brunnen, an der Spanischen Treppe, in der wahrscheinlich besten eisdiele roms (so zumindest die meinung unseres lateinlehrers) und auf was weiß ich für piazzas und denkmälern von ach so bekannten persönlichkeiten. wie dem auch sei, das sind die eindrücke des ersten tages auf bildern festgehalten. drückende hitze, unheimliche (viele) menschen, zu wenig wasser und einen hungrigen magen, auch, wenn man das jetzt eventuell nicht auf den bildern erkennen kann. alle anderen bilder werden auch immer tagesweise kommen, schätze ich. also bis zur nächsten bilderflut. in diesem sinne (passend)- ahoi!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen